Banner
 

Sponsoren

zu den Sponsoren
 
 

Newsletter

 
 
 
 
Bitte geben Sie den Wert, den Sie auf dem Bild sehen, in das Feld ein.
 
 
 

29.11.2012, 11:34 Uhr - Pressesprecher

 

Jugend greift nach den Sternen - Rollerderby kommt!

Morgen um 14 Uhr startet unser Jugendteam zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte zu einem Endrundenturnier um die Deutsche Meisterschaft. Als Baden-Württembergischer Meister qualifizierte sich das Team für das Turnier in Krefeld (NRW) und darf somit nach den Sternen greifen. Mit von der Partie sind unter anderem Teams aus Hamburg, Augsburg und Kaarst. In zwei Gruppen werden am Samstag die vier Halbfinalteilnehmer ausgespielt, die am Sonntag dann den Deutschen Meister ermitteln. Die Beasts können dabei auf ihr komplettes Team zurückgreifen, auf Torhüter Leon Meder und Topscorer Raphael Grünholz wird bei diesem Turnier besonders viel Arbeit zukommen. Jugendleiter Klaus Hess freut sich auf jeden Fall auf das Turnier: "Für unseren Verein ist dies eine tolle Erfahrung, soll aber auch verdeutlichen, wie dringend der Sport in Freiburg eine geeignete Heimstätte benötigt. Denn mit der aktuellen Situation ist so ein Erfolg nicht wiederholbar!" In der Tat sollten die Erfolge der Beasts allen Vertretern in den Gremien klarmachen, dass der Rollsport aber auch der Rollstuhlsport in Freiburg dringend eine Heimat benötigt, die den Anforderungen der verschiedenen Sportarten gerecht wird.

 

Eine weitere Sportart hat bei den Beasts Einzug gehalten und ist in Deutschland auf dem Vormarsch: Rollerderby ist eine Temporeiche und Actiongeladene Vollkontaktsportart auf Rollschuhen, bei der zwei Teams auf einem ovalen Kurs versuchen, durch gegenseitiges Überholen Punkte zu sammlen. Nachdem Versuche, bei der Freiburger Turnerschaft unterzukommen, gescheitert waren, rannten die Mädels bei den Beasts mit ihrem Sport offene Türen ein. Zwar hat man bei den Beasts Hallentechnisch nicht viel zu bieten, kann aber nun gemeinsam für eine geeignete Halle kämpfen. Wer in den Sport mal reinschnuppern möchte kann dies noch bis Ende Januar immer Dienstags und Donnerstags ab 22 Uhr in der Jahnhalle Zähringen tun, wo sich die "Blockforest RollerGirls" gemeinsam mit der 1. Herrenmannschaft der Beasts, die gerade die Saisonvorbereitung aufnimmt, die Halle teilt. Weitere Infos gibt es auf der Facebook-Seite der Mädels: https://www.facebook.com/FreiburgRollerGirls

 

Desweiteren möchten wir noch auf den nächsten Schiedsrichterlehrgang hinweisen, der im Februar nächsten Jahres idealerweise in Freiburg stattfindet. Wer also Lust hat, für die Beasts im Zebrakostüm tätig zu werden, meldet sich bitte unter Dirk.Mueller@tobaccoland.com bis zum 2.1.2013 an. Die Kosten für die Ausbildung trägt der Verein, weitere Infos ebenfalls per Mail.

 

Zum Schluss noch eine traurige Mitteilung: Nachdem wir ja schon im September unseren Manuel Schultis verloren haben, müssen wir Abschied von einem weiteren Mitglied nehmen: Gerhard Kälble ist in der Nacht zum Dienstag nach langer schwerer Erkrankung verstorben. Der auch als "Schraubler" bekannte und beliebte Mechaniker stand den Beasts seit über 10 Jahren zur Seite und war immer zur Stelle, wenn es etwas zu tun gab. Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen, wir werden Gerd immer in guter Erinnerung behalten.

 
 

Zufallsspieler

  • Schultis Tim
    Schultis, Tim
    #21
     
 
 
Script: 0.77 s
© Breisgau Beasts 2018
 | Design by dynamicSTYLE